Hydraulikzylinder Reparatur und Service


Hydraulik- und Pneumatikzylinder schnell wieder einsatzfähig und funktionstüchtig

Die Vogel & Partner GmbH verfügt über langjährige Erfahrung bei der Befundung, Reparatur und Montage von Hydraulik- und Pneumatikzylindern.

Nutzen Sie diese Erfahrung zu Ihrem Vorteil

  • Umfassender Hydraulik Service aus einer Hand
  • herstellerunabhängige (bspw. Parker, Hänchen, Hawe, AMR) und schnelle Reparatur bedeutet kurze Ausfallzeiten
  • Hydraulikzylinder Reparatur ist oft kostengünstiger als Neukauf

 

Weitere Informationen zum Download finden Sie hier ...

 

Unser Service beinhält:

  • Begutachtung vor Ort
  • Demontage bzw. Montage des Hydraulikzylinders durch eigene Hydraulikmonteure
  • Befundung im Unternehmen und daraus resultierende Maßnahmen
  • Angebotserstellung
  • Reparatur je nach Notwendigkeit und gemeinsamer Festlegung
  • Dichtungswechsel
  • Aufarbeitung oder
  • Neufertigung von einzelnen Komponenten
  • Überprüfung der Funktionstüchtigkeit
  • Druckprüfung

Damit sichern wir die volle Funktionstüchtigkeit des Neuteils bzw. der überholten Komponente, was einem Neuzylinder gleichwertig ist.

Zylinder können ebenfalls in jeder Niederlassung der Vogel-Gruppe angeliefert werden.

 

Neubeschaffung, Wartung und Montage von Hydraulikzylindern

Hydraulische Zylinder werden permanent belastet. Weil die Zylinder ständig einem hohen Verschleiß ausgesetzt sind, müssen sie regelmäßig erneuert werden. Wer sich für den Kauf eines Hydraulikzylinders entscheidet, sollte auf eine hochwertige Verarbeitungsqualität des ausgewählten Produktes achten. Gehonte Zylinderrohre verringern deutlich den Verschleiß und erhöhen deshalb die Lebensdauer des Hydraulikzylinders. Die hochwertige Verarbeitung des Zylinders garantiert dem Benutzer des Produktes einen hohen Wirkungsgrad. Die Verluste bei der Kraftübertragung werden minimiert. Eine regelmäßige Wartung erhöht die Lebensdauer der Zylinder. In regelmäßigen Abständen muss das Lecken des Hydraulikmediums überprüft werden. Werden größere Lecks bei der Kontrolle festgestellt, müssen die Dichtungen erneuert werden. Der Auf- und Abbau von Hydraulikzylindern und die Wartung der Produkte sollten aus sicherheitstechnischen Gründen nur von qualifiziertem Personal durchgeführt werden.


Hydraulikzylinder 

Hydraulik Zylinder übertragen Kräfte mit gleichmäßigen Bewegungen. Im Bereich der Fahrzeugtechnik und des Maschinenbaus werden die Zylinder in vielen Anlagen eingesetzt. Die Hydraulik Zylinder arbeiten nach einem einfachen Prinzip. Ein Kolben ist in einem Zylinder gelagert. Wird der Zylinder mit einem Hydraulikmedium gefüllt, bewegt sich der Kolben in axialer Richtung und kann Kräfte übertragen.

Bauarten Hydraulik Zylinder
Die Zylinder führen im Gegensatz zu den Hydraulikmotoren geradlinige Bewegungen aus und übertragen bei diesen Bewegungen Kräfte.

Einfach wirkende Zylinder
Können die Zylinder nur Kräfte in einer Richtung übertragen, spricht man von einfach wirkenden Zylindern. Diese Zylinder werden häufig in Hebevorrichtungen und Pressen verwendet, weil der Rückhub in die Ausgangslage über das Eigengewicht, durch Federkraft oder eine äußere Last erfolgt. Sollen mittels des Zylinders Zug- und Druckkräfte übertragen werden, kommen 

Doppelt wirkende Zylinder
zum Einsatz. Der Vorrichtungs- und Pressenbau und Schwermontagen im Schiff-, Stahl- und Brückenbau sind die typischen Einsatzgebiete dieser robusten Zylindertypen. Durch die lange Kolbenführung und den stabilen Aufbau ist die Zylinderbaureihe ideal für den Einsatz unter härtesten Bedingungen.

Hohlkolbenzylinder
Die Zylinder eignen sich zum Ein- und Auspressen von beispielsweise Lagern, Bolzen und Wellen und zum Verschieben von schweren Konstruktionen. Mittels Gewindespindeln können mit diesen Zylindern hohe Zugkräfte übertragen werden.

Verriegelungszylinder
Müssen schwere Lasten über längere Zeiträume sicher stehen, ist der Verriegelungszylinder das geeignete Hilfsmittel. Zur mechanischen Abstützung der Last dienen bei dieser Zylinderbauart Verriegelungsmuttern und Kolbenstangen mit Trapezgewinden.

Flachzylinder
Die flachen Bauhöhen dieser Zylinder eignen sich für Anwendungsfälle mit begrenzten Platzverhältnissen. Die Zylinder heben Bauteile aus unterschiedlichen Materialien oder Maschinen an und setzen diese auf Zylinder mit größeren Hubleistungen um. Die Anwendungsbereiche dieser Flachzylinder sind beispielsweise der Brückenbau oder die Brückenwartung. Oft kommen die Flachzylinder auch bei der Reparatur von Kränen zum Einsatz.

Zugstangenzylinder
Zugstangenzylinder ermöglichen millimetergenaues und feinfühliges Arbeiten. Sie ziehen die Bauteile zur Weiterverarbeitung (z. B. Schweißen) in die richtige Position. Die Zylinder werden bevorzugt für Zugarbeiten im Schiff- und Stahlbau eingesetzt.