Parlock Hochdruckschlauch

ParLock, ein Tochterunternehmen von Parker, hat sich auf die Produktion von Hydraulik- und Hochdruckschläuchen spezialisiert und ist einer der absoluten Vorreiter in diesem Gebiet. Parker ParLock setzt dabei auf ein ganz spezielles System, um den idealen Hochdruckschlauch herzustellen. Dadurch, dass die Firma dazu auch noch passende Verbindungsstücke bietet, funktioniert jeder Schlauch ohne Probleme mit jeder gewünschten Anlage.

Als zertifizierter Vertragspartner der Firma Parker Hannifin bieten wir unseren Kunden seit vielen Jahre Beratung und Zugriff auf ein umfangreiches Sortiment an Parlock Hydraulickschläuchen.

Eine Übersicht über unser Hydraulikschlauch Angebot finden Sie hier ...

Mehr zu Thema Hydraulikschläuche finden Sie hier ...

Parker Parlock im Internet ...

Parker Parlock: Hochdruckschläuche in bester Qualität

 

Das ParLock-System für den idealen Hydraulikschlauch

Als Ausgangsprodukt setzt Parker ParLock auf den Hydraulikschlauch. Dieser wird aus hochwertigem Gummi hergestellt und ist für den Einsatz in verschiedenen Gebieten ausgelegt. Entsprechend existieren auch mehrere Schlauch-Typen, die jeweils besondere Eigenschaften bieten, um beispielsweise besonders resistent gegen Feuer zu sein. Im Angebot hat das Unternehmen dabei eine breite Auswahl an verschiedenen Größen, sodass Produkte für jedes Einsatzgebiet zur Verfügung stehen. Allesamt erfüllen die hergestellten Schläuche die Kriterien von ISO und sind entsprechend zertifiziert. Dadurch, dass der Hersteller darüber hinaus auch noch die Verbindungsstücke anbietet, sind Schwachstellen bei Übergängen ebenfalls ausgeschlossen. Das haben die Produkte nicht zuletzt in zahlreichen Tests, welche die Firma vor dem Verkauf durchführt, bewiesen.

Besondere Konstruktionen für außergewöhnlichen Schutz

Auch im Bereich der Armaturen und Verbindungsstücke für die eigenen Schläuche, setzt ParLock auf ein ausgereiftes System. Die Produkte sind aus festem Stahl hergestellt und sind somit besonders resistent. Dadurch halten die Armaturen besonders hohen Impulsbelastungen stand. Entsprechend sinken die Gefahren eines Lecks in den Verbindungsstücken auf ein Minimum. Die hohe Qualität der Produkte garantiert Parker ParLock auch dadurch, dass alle Verbindungsstücke im eigenen Haus gefertigt werden und schon im Entwicklungsprozess so designed werden, dass sie ideal zu den Schläuchen passen.

Hochdruckschläuche für besondere Belastungen

Das Spezialgebiet des Unternehmens liegt im Bereich des Hochdruckschlauchs. So sind die Schläuche besonders für schnelle Impulswechsel und starke Vibrationen ausgelegt. Selbst unter enormen Bedingungen bleiben die Hydraulikschläuche somit dicht. Die außergewöhnliche Qualität der Hochdruckschläuche zeigt sich im Besonderen daran, dass die ParLock-Schläuche nach der Norm EN 201 zertifiziert wurden.

Große Auswahl an verschiedenen Typen

Das Angebot der Firma besteht aus insgesamt 13 verschieden Typen von Schläuchen. Die Grundmodelle heißen H29 und H31. Sie sind durch jeweils vier besonders feste Stahlkabel verstärkt und eignen sich, wie auch alle anderen Versionen, für den Transport von Erdöl, Mineralöl und einigen Gasen. Die noch stärken Modelle R35 und R42 richten sich, auch dank Verstärkung durch sechs Stahlkabel, an noch höhere Druckverhältnisse, als die Standardmodelle. Eingesetzt in den selben Bereichen, kann das R35 mit Druckverhältnissen von 35 Millionen Pascal umgehen, das R42 sogar mit 42 Millionen Pascal. Alle vier Modelle sind für Temperaturen von -40 bis +100 Grad Celsius ausgelegt, R35 und R42 sind sogar bis zu +125 Grad Celisus nutzbar. Ausnahmen sind allerdings Wasser und Luft, hier liegen die Maximal-Temperaturen bei +85 beziehungsweise +70 Grad Celsius. Mit dem R50 existiert zudem noch ein Sondermodell, das für den Einsatz bei noch stärkeren Druckverhältnissen konzipiert ist.

Als Ergänzung zu den Grundmodellen bietet ParLock noch zahlreiche Schläuche mit besonderen Schutzfunktionen an. So gibt es sowohl für den H29, als auch für das H31, jeweils einen Schlauch mit besonderem Schutz vor Abrieb und ein Modell, das auch für temporäres Untertauchen geeignet ist. Für das H29 gibt es zudem eine Variante, die feuerhemmend ist. Auch die Hochdruck-Modelle gibt es mit Schutz vor Abrieb (nur R42) und der Möglichkeit für temporäres Untertauchen (R35 und R42).

 

Sprechen Sie uns gern auf unsere Produkte und Servicedienstleistungen rund um die Marke Parlock an.

Wir bieten die Produkte und Services der Marke Parker Parlock an 6 Standorten in Deutschland an:

Brandenburg: Senftenberg, Frankfurt/ Oder

Berlin: Schöneiche, Genshagen

Sachsen: Dresden, Leipzig

Nordrhein-Westfalen: Köln-Frechen