Push-Lok Schlauch

Als zertifizierter Vertragshändler der Firma Parker Hannifin liefern wir seit vielen Jahren das gesamte Push-Lok Steckschlauch und Steckverbindungssystem an unsere zufriedenen Kunden.

Push-Lok ist eine Marke der Parker Hannifin Corporation für Niederdruckschlauchleitungen. Das Steckschlauch System zeichnet sich durch eine einfache und sichere Montage ohne Werkzeugeinsatz aus. Es ist für niedrige Druckbereiche oder Vakuumanwendungen geeignet. 

Eine Übersicht über unser gesamtes Schlauchprogramm für Hydraulik und Pneumatik finden Sie hier ...

Push-Lok


Eigenschaften

Der große Vorteil der Push-Lok Schlauchleitungen ist die einfach Handhabung und Montage. Durch niedrige Nippeleinschubkräfte wird die Montage auch ohne Werkzeug ermöglicht. Der Schlauch selbst zeichnet sich durch enge Biegeradien und eine hohe Flexibilität aus.

Die Schlauchleitungen sind in Größen von DN 05 (Size -4) bis DN 25 (Size -16) erhältlich und eignen sich je für einen Betriebsdruck bis maximal 2,5 MPa. Als Standardfarben stehen schwarz, blau, rot, grün, grau und weiß zur Auswahl und erlauben so eine optimale Medienkennzeichnung. 


Auswahl

Insgesamt stehen 9 Schlauchtypen aus den Materialen Gummi, Thermoplast und Hybrid zur Verfügung.

Die Schlauchserie 801 eignet sich für eine Vielzahl von Standardanwendungen im Niederdruckbereich und für Temperaturen zwischen -40°C und +100°C. 

Die Serie 804 wurde für erhöhte Wassertemperaturen bis +93°C und Flüssigkeiten auf Phospat-Esterbasis entwickelt.

Die Serie 821 ist mit einem speziellen feuerhemmenden Textilgeflecht umgeben. Dieser Schlauchtyp ist sehr flexibel und eignet sich auch für hohe Luft Temperaturen bis 100°C und für Anwendungen mit Hydraulikflüssigkeiten auf Mineralölbasis, Schmieröl, Kühlmittel, Frostschutzmittel, Wasser und Wasser-Öl-Emulsionen.

Die Serie 830M ist ein thermoplastischer Steckschlauch. Das Schlauchmaterial ist chemisch beständig gegenüber einer Vielzahl von Medien und frei von lackbenetzungsstörenden Substanzen. Die Serie verfügt darüber hinaus über besonders kleine Schlauchdurchmesser und Biegeradien.

Die Serie 831 ist ideal für Flüssigkeiten auf Mineralölbasis und eignet sich für den Einsatz mit verschiedenen Hydraulikflüssigkeiten für große Temperaturbereiche. . 

Die Serie 836 wurde für hohe Öltemperaturen bis +150°C konzipiert. 

Die Serie 837BM wurde speziell für Anwendungen in der Automobil-Industrie entwickelt. Der Schlauch ist äußerst flexibel, beständig gegenüber Abrieb und frei von lackbenetzungsstörenden Substanzen. 

Die Serie 837PU verfügt über eine Decke aus hochwertigem Polyurethan, ist besonders flexibel und abriebbeständig und frei von lackbenetzungsstörenden Substanzen. Sie eignet sich für Anwendungen mit hohen Anforderungen. 

Die Serie 838M besteht aus elektrisch nicht leitenden Schlauchmaterialen und eignet sich für Anwendungen mit speziellen elektrischen Anforderungen. 



Armaturen 

Die eigens für Push-Lok Schlauchleitungen entwickelte Armaturenserie 82 ist in Messing, Stahl oder Edelstahl erhältlich. Als Anschlussmöglichkeiten stehen die gebräuchlichsten Normen wie zum Beispiel DIN, BSP, SAE, JIC, ORFS zu Verfügung. 

Die Armaturen lassen sich ohne Werkzeug und andere Hilfsmittel schnell und einfach montieren. Dank der niedrigen Nippelschubkräfte lassen sich die Armaturen einfach aufstecken und garantieren dennoch einen sicheren und leckfreien Halt. Die Nippel lassen sich genauso einfach abmontieren und sind mehrmals wieder verwendbar. 

 

Sprechen Sie uns gern auf unsere Produkte und Servicedienstleistungen rund um die Marke Push-Lok Steckschlauch an.

Wir bieten die Produkte und Services der Marke Parker Push-Lok Steckschauch und Steckverbindungen an 6 Standorten in Deutschland an:

Brandenburg: Senftenberg, Frankfurt/ Oder

Berlin: Schöneiche, Genshagen

Sachsen: Dresden, Leipzig

Nordrhein-Westfalen: Köln-Frechen