Automatisierungstechnik

Wir haben Produkte, Lösungen und Serviceangebote für Ihre pneumatischen, mechanischen oder elektrisch-/ elektromechanischen Produktions- und Steuerungsanlagen:


Produktprogramm für die Automation

Flyer Automatisierungstechnik mit einem Überblick über das Produkt- und Leistungsportfolio im Bereich pneumatische, mechanische und elektrische Automatisierungstechnik. 

Weitere Kataloge und Broschüren zum Download für die Bereiche "Antriebe" und "Linearantriebe".

Automatisierungstechnik

 

Es ist ein besonderes Erlebnis, im Garten zu liegen und zu beobachten, wie der neue Rasenmäher zum ersten Mal akribisch genau ohne menschliches Zutun seine Arbeit verrichtet. Im Haus erfüllt der Staubsauger seine Aufgaben ebenso und die Kaffeemaschine produziert die leckersten Kaffeespezialitäten auf Knopfdruck. Automatisierung macht es uns in vielen Bereichen unseres Lebens immer angenehmer, immer mehr funktioniert mehr oder weniger von selbst.

Selbst fahrende Autos

Wenn man nachts nach einem langen erfolgreichen Arbeitstag noch über zwei Stunden mit dem Auto nach Hause fahren muss, dann fragt man sich zuweilen, ob dieses Tun denn hier überhaupt notwendig ist. Die Autobahn hat deutlich erkennbare Seitenstreifen, der Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug kann automatisch gehalten werden und die Straßenschilder könnte das Auto doch selbst lesen und darauf reagieren.

Einige selbst fahrende Funktionen erfüllen manche Fahrzeuge bereits, man spricht in diesem Zusammenhang von Fahrerassistenzsystemen. Schon heute gibt es in modernen Fahrzeugen mehr als 20 derartige Systeme, die das Autofahren sicherer und bequemer machen. Zu Beginn einer Fahrt nähert man sich seinem Fahrzeug und per Keyless Go wird der Wagen entriegelt, ohne dass der Fahrer einen Schlüssel betätigen muss. Bei manchen Fahrzeugen wird zugleich der Motor gestartet. Natürlich ist das Fahrzeug im Winter bereits aufgewärmt und die Scheiben sind enteist. Die Fahrt beginnt und die kleinen vollautomatischen Spürhunde, im Fachjargon Sensoren genannt, warten darauf, Signale weiterzugeben. Das Einschalten des Lichtes oder des Scheibenwischers erfolgt bei Bedarf von selbst, die Parklücke findet das Auto und fährt ohne menschliches Zutun hinein. Bald schon werden wir so weit sein, dass Alkohol im Fahrzeug keine Rolle mehr spielt. Das Auto fährt von alleine und die Technik kennt keine Trunkenheit am Steuer. Die ersten selbst fahrenden Autos befinden sich zu Testzwecken bereits auf den Straßen.

Automatisierungstechnik im Maschinenbau

Seit Mitte der 70er Jahre des vergangenen Jahrhunderts hat die Automatisierung in früher nie gekanntem Umfang in den Maschinenbau Einzug gehalten. Kleine frei programmierbare Steuerungen wurden entwickelt und lösten die alten Relaissteuerungen ab. Der Maschinenbau erlebte einen Aufschwung. Vollautomatische Maschinen zur Herstellung von Einkaufstüten werden gebaut und aus Deutschland in die ganze Welt verschifft. Knusprige Pommes und Kartoffelchips werden auf Knopfdruck hergestellt und die Entwickler konnten bald schon keine derartigen Leckereien mehr sehen, zu viel hatten sie getestet, um optimale Geschmackserlebnisse produzieren zu können.

Motoren werden vollautomatisch hergestellt, heute übernehmen Roboter die Aufgaben ganzer Produktionsstraßen im Automobilbau. Den Fließbandarbeiter gibt es noch, er hat aber eher überwachende als mechanisch arbeitende Aufgaben. Die Automatisierungstechnik wird beim Auto also nicht nur zur Erleichterung der Bedienung, sondern bereits bei der Fertigung eingesetzt.

Die Automatica

Im Juni 2014 wird in München die sechste zweijährig stattfindende Messe für Automation stattfinden. Schaut man sich die Liste der bereits gemeldeten etwa 3.000 Aussteller an, dann kann man einen Eindruck davon gewinnen, in wie vielen verschiedenen Bereichen Automatisierungstechnik eingesetzt wird. Man rechnet mit 100.000 Besuchern. Die vergangene Messe im Mai 2012 verzeichnete 31.000 Besucher, die aus über 100 verschiedenen Ländern kamen.

Automatisierung wird unser Leben verändern, Dinge, die heute noch Zukunftsmusik sind, werden bald schon zur Selbstverständlichkeit werden.